Unabhängigkeit Selbstverwirklichung

Teilzeitausbildung

Das Projekt Manage it! wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Teilzeitausbildung – keine halbe Sache!

Nicht immer ist eine Ausbildung in Vollzeit der passende Weg, den Berufseinstieg zu meistern. Gerade für Kinderbetreuende oder Pflegende bietet das Teilzeit-Ausbildungsmodell die perfekte Chance, Familienaufgaben und Berufseinstieg zeitlich zu vereinbaren und einen anerkannten Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen bietet sie darüber hinaus eine häufig unbekannte Gelegenheit, motivierte und engagierte Bewerber für unbesetzte Lehrstellen zu finden.

Ausbildung in Teilzeit bedeutet ...

  • Reduzierung der wöchentlichen Ausbildungszeit
  • keine Verlängerung der Ausbildungsdauer (in der Regel)
  • es bleibt bei 100% Berufsschulbesuch
  • Arbeitszeiten werden zwischen Auszubildenden und Betrieb individuell abgestimmt
  • Anspruch auf eine angemessene Vergütung (nach § 17 BBiG)
  • grundsätzlich in allen Berufen des dualen Ausbildungssystems möglich

Bei Manage it! sind Sie richtig

Unser Projekt richtet sich an Kinderbetreuende (insbesondere Alleinerziehende) und Pflegende sowie an Personen mit eigenen Einschränkungen ohne oder mit abgebrochener Ausbildung, für die das klassische Modell einer Vollzeitausbildung zeitlich nicht zu bewältigen ist.

Um am Projekt teilnehmen zu können, müssen Sie darüber hinaus folgende formale Voraussetzungen erfüllen ...

  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • gute Deutschkenntnisse
  • geklärter Aufenthaltsstatus

Wenn Sie als Unternehmen am Teilzeitausbildungsmodell interessiert sind, Ihren Fachkräftebedarf über die Anstellung von »Teilzeitazubis« decken möchten oder sich als beratende Institution gerne für die Verbreitung des Modells der Teilzeitausbildung engagieren möchten.

Mehr zur Projektteilnahme und grundsätzlichen Informationen finden Sie auch in unserem Praxisratgeber »Teilzeitausbildung«.

»Neue Perspektiven durch Teilzeitausbildung!«

Endlich kann ich durch »Manage it!« und die Teilzeitausbildung mein Leben finanziell unabhängig gestalten und meiner Tochter gleichzeitig ein Vorbild sein. Für mich haben sich neue Perspektiven eröffnet, die mich positiv in die Zukunft blicken lassen.

Divine Grace Deggendorfer (ehemalige) Auszubildende – Verkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk

»Teilzeit-Ausbildung erfordert Flexibilität«

Da Frau Deggendorfer bereit ist, uns an den Tagen, an denen die Kinderbetreuung sichergestellt ist (z.B. samstags), möglichst flexibel entgegenzukommen, hatte sie auch als Mama bei uns eine gute Chance auf einen Teilzeitausbildungsplatz.

Margarete Leidl-Zink Ausbildungsleiterin (bis 2018)

»Neue Perspektiven durch Teilzeitausbildung!«

Endlich kann ich durch »Manage it!« und die Teilzeitausbildung mein Leben finanziell unabhängig gestalten und meiner Tochter gleichzeitig ein Vorbild sein. Für mich haben sich neue Perspektiven eröffnet, die mich positiv in die Zukunft blicken lassen.

Divine Grace Deggendorfer (ehemalige) Auszubildende – Verkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk

»Teilzeit-Ausbildung erfordert Flexibilität«

Da Frau Deggendorfer bereit ist, uns an den Tagen, an denen die Kinderbetreuung sichergestellt ist (z.B. samstags), möglichst flexibel entgegenzukommen, hatte sie auch als Mama bei uns eine gute Chance auf einen Teilzeitausbildungsplatz.

Margarete Leidl-Zink Ausbildungsleiterin (bis 2018)

So starten Sie mit uns in Ihren Wunschberuf

Information, Beratung und Anmeldung sind bei uns ganzjährig möglich. Der nächste Projektstart ist am 14. Januar 2020. Im Einzelfall ist auch ein späterer Projekteinstieg möglich.

Januar bis September
Erstes Ausbildungsjahr

Januar bis September

Werden Sie sich klar über Ihr Ziel! Am Anfang steht die individuelle Beratung mit Ihrem persönlichen Coach. Gemeinsam besprechen wir Ihre Berufswünsche, mögliche Wege, Ihre Zielvorstellungen zu erreichen und bieten Ihnen Möglichkeiten, sich in Praktika zu testen und verschiedene Berufsbilder kennenzulernen.

Im Einzel- und Gruppencoaching erarbeiten wir individuelle Ausbildungsoptionen und unterstützen Sie in der Umsetzung. Natürlich besprechen wir auch Fragen zur Finanzierung, Förderung und Kinderbetreuung und geben Ihnen wertvolle Tipps, welche weiteren Entlastungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, damit Sie sich auf Ihre Ausbildung konzentrieren können.

Gemeinsam suchen wir nach für Sie geeigneten und auf dem regionalen Arbeitsmarkt vorhandenen Ausbildungsplätzen. Unser riesiges Netzwerk und die Vielzahl an langjährigen Kontakten zu Arbeitgebern unterschiedlichster Branchen bieten Ihnen einen enormen Vorteil bei der Suche und Wahl Ihres künftigen Arbeitgebers.

Erstes Ausbildungsjahr

Sie haben Ihre Ausbildung gestartet und sind Ihrem Ziel „Ausbildungsabschluss“ ein wichtiges Stück näher gekommen. Unser gemeinsamer Weg ist hier aber noch nicht beendet. Auch im ersten Ausbildungsjahr stehen wir weiterhin an Ihrer Seite, beraten und unterstützen Sie und Ihren Arbeitgeber bei allen wichtigen Fragen zu Ihrer Ausbildung.

Profitieren Sie als Unternehmen vom Modell der Teilzeitausbildung

Sie sind auf der Suche nach motiviertem und engagiertem Nachwuchs für Ihr Unternehmen? Sie sind grundsätzlich am Modell der Teilzeitausbildung interessiert, benötigen aber noch weitere Informationen oder eine persönliche Beratung, um das Modell Teilzeitausbildung in Ihrem Unternehmen zu etablieren?

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben ...

Ihre Benefits

  • unbesetzte Ausbildungsplätze mit Fachkräften von morgen besetzen (Nachwuchs- und Fachkräftesicherung)
  • motivierte Auszubildende, die durch ihre familiäre Verantwortung über ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Lebenserfahrung verfügen
  • hohes Engagement der Teilzeitauszubildenden in Berufsschule und Betrieb
  • Image- und Standortvorteil als familienfreundliches Unternehmen in der Region (Wettbewerbsfaktor)

Unser Angebot

Profitieren Sie von unserem erprobten und erfolgreichen Matching-Service. Wir vermitteln Ihnen für Ihre vakanten Ausbildungsstellen die passsenden neuen Auszubildenden. Darüber hinaus sorgen wir für die Vermittlung von digitalen, arbeitsplatzbezogenen Kompetenzen.

Natürlich erhalten Sie von uns auch eine individuelle Beratung und Informationen zur möglichen Umsetzung des Modells „Teilzeitausbildung“ in Ihrem Unternehmen. Profitieren Sie darüber hinaus von unserem großen Netzwerk und unserem großen Wissen zu allen Details und Fragen der Teilzeitausbildung. Dieses Angebot gilt natürlich auch für jede beratende Stelle oder Einrichtung, die das Thema als Multiplikator gerne weiter voranbringen möchte.

Unsere Unterstützung hört nicht mit dem Beginn der Ausbildung auf. Wir begleiten unsere Auszubildenden und Sie als Ausbildungsbetrieb über das ganze erste Ausbildungsjahr und stehen bei Fragen oder Problemen zur Seite.

Das ist Manage it in Augsburg

Mit dem Projekt Manage it! haben wir es zum obersten Ziel gesetzt, das Modell der Teilzeitausbildung unter den Ausbildungsinteressierten und regionalen Unternehmen noch bekannter zu machen!

über 100 erfolgreich
vermittelte
Teilnehmer/innen

ca. 50 in Teilzeit
ausbildende Firmen

über 30 verschiedene
Ausbildungsberufe

ca. 150 für das Thema
Teilzeitausbildung
sensibilisierte
Unternehmen

über 7 Jahre
Erfahrung

100% Regionale
Verortung

Wofür wir stehen

Das Berufsbildungszentrum Augsburg (BBZ) leistet mit Projekten wie Manage it! einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung des regionalen Wirtschaftsraumes und der Entwicklung wie Sicherung benötigter Fachkräfte. Gleichermaßen sind wir verlässlicher Partner für Fachkräfte bei ihrer persönlichen Karriereplanung, für Menschen, die auf der Suche nach gesellschaftlicher Teilhabe sind sowie für Unternehmen mit dem beständigen Wunsch nach Fortentwicklung und unternehmerischem Erfolg.

Jederzeit sind wir für Sie mit vollem Engagement und unserem Herzblut bei der Sache. Wir arbeiten für Sie, indem wir mit Ihnen arbeiten:

  • wertschätzend
  • lösungsorientiert
  • motivierend
  • mit Leib und Seele

Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie Fragen zum Projekt „Manage it!“ oder wünschen Sie eine individuelle Beratung zum Thema Teilzeitausbildung, dann kontaktieren Sie uns gerne.

Petra Schnitzler

Projektleitung / Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0821 90 625-27
E-Mail: petra.schnitzler@bbz-augsburg.de

Marion Riegl

Bildungs- und Integrationsbegleitung

Tel.: 0821 90 625-28
E-Mail: marion.riegl@bbz-augsburg.de

Tipps

In den meisten Fällen reicht die Ausbildungsvergütung nicht zur Sicherung des Lebensunterhaltes aus. Auszubildende können auf staatliche Leistungen zur Unterstützung des Lebensunterhaltes zurückgreifen. Um möglichen Finanzierungslücken vorzubeugen, sollten Anträge möglichst frühzeitig gestellt werden. Mehr dazu im Praxisratgeber

Erkundigen Sie sich vor dem geplanten Ausbildungsbeginn rechtzeitig nach geeigneten Betreuungsmöglichkeiten, auch über die Schließzeiten von Kinderkrippen, Kindergärten, Schulen oder Horten hinaus. Suchen Sie nach Alternativen und bieten Sie auch selbst Anderen eine Kinderbetreuung an, um bei unvorhergesehenen Zwischenfällen auf diese Kontakte zurückgreifen zu können. Mehr dazu im Praxisratgeber

Auskunft und Beratung zur Entlastung pflegender Angehöriger bieten Ihnen die Ansprechpartner der Altenhilfe in den Kommunen. Hier finden Sie Informationen zu ambulanten Pflegediensten, Mittagstischen oder Einkaufshilfen, die Sie in Ihrem Alltag zusätzlich entlasten können. Mehr dazu im Praxisratgeber